Schülervertreter

Auf dieser Seite lernt ihr die verschiedenen Mitglieder der Schülervertretung kennen.

Die Schülervertreter der Klassen 5-10 und der Oberstufe
Die Schülervertreter der Klassen 5-10 und der Oberstufe

Die Schülervertretung des Gymnasium Rhauderfehn setzt sich zusammen aus zwei gewählten Schülervertretern aus jeder Klasse unserer Schule. In der Oberstufe gibt es pro 20 Schülerinnen und Schülern einen Schülervertreter. Die gesamte Schülervertretung trifft sich mehrmals im Schuljahr zu Vollversammlungen, zum Beispiel um den Schülersprecherrat und die Schülersprecher zu wählen, sich über die wichtigsten Anliegen der Schüler auszutauschen und um über verschiedene Entscheidungen zu informieren.

Der Schülersprecherrat wird gewählt aus den Schülervertretern aller Klassen des Gymnasium Rhauderfehn und ist das Sprachrohr der Schülervertretung. Wir treffen uns regelmäßig und besprechen aktuelle Themen des Schullebens. Außerdem engagieren wir uns für die Belange der Schülerinnen und Schüler, planen verschiedene Aktionen,  und besprechen regelmäßig die Ideen und Probleme mit Lehrern und Schulleitung.

Derzeit setzt sich der Sprecherrat zusammen aus Alina Nossenko (Jg.9), Leo Lüken und Niko Bruns (beide Jg. 10), Maxi- Marie Frohnert und Joana Cramer (beide Jg. 11) und den beiden Schülersprechern.

Unsere beiden Schülersprecher Hannah und Christoph (beide Jahrgang 13) wurden aus der Mitte der Schülervertreter gewählt. Sie bleiben im Amt, bis sie die Schule verlassen oder freiwillig zurücktreten, danach kann neu gewählt werden. Die Schülersprecher erscheinen zu regelmäßigen Treffen mit der Schulleitung, übernehmen Verantwortung im Sprecherrat und engagieren sich im besonderen Maße für die Schülervertretung.

Frau Rademacher wurde von der SV Vollversammlung als SV Beratungslehrerin gewählt. Sie ist bei den regelmäßigen Treffen dabei und unterstützt die SV bei ihren Anliegen und der Organisation der verschiedenen Aktionen.