Neues

Erasmus-plus-Reise nach Budapest

Acht Schülerinnen des 10. und 11. Jahrgangs haben eine aufregende und erlebnisreiche Woche im ungarischen Budapest verbracht. Untergebracht in Gastfamilien der Partnerschule Kossuth-Gymnasium, erkundeten sie vier Tage lang die Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt. An zwei Tagen nahmen sie am Schulunterricht teil, was auch ohne ungarische Sprachkenntnisse gelang, weil die Partnerschule einen Schwerpunkt auf den bilingualen […]

Abiturientinnen nahmen Preis für Landessieg des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten im Landtag in Hannover entgegen

Stellvertretend für ihren Geschichtskurs nahmen Neema Ihlenburg und Wiebke Strack, die in diesem Jahr erfolgreich das Abitur an unserer Schule bestanden haben, zusammen mit ihrer Tutorin Anke Chudzinski-Schubert am 28. August 2019 den Preis für den Landessieg des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten entgegen. Im Forum des Landtags in Hannover händigten die Landtagspräsidentin Dr. G. Andretta und […]

Feierliche Einschulung

Eine sehr feierliche Einschulungsveranstaltung erlebten die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit ihren Eltern in der letzten Woche. Nach einem schönen Gottesdienst wurden die Schüler und Eltern musikalisch imposant von der Bläserklasse 6 B begrüßt. Auch die Klasse 8 S1 präsentierte für die neuen Schüler*innen einen kurzen Ausschnitt aus einem Minimusical. Selbstverständlich gab es auch tolle […]

19. August 2019 Sabine Brunken Neues

Politik-AG unterstützt Befragung der Rhauderfehner Bevölkerung

Die Politik-AG, die Kalle Puls-Janssen, 2. Vorsitzender des „Vereins der Freunde und Förderer des Gymnasiums Rhauderfehn e.V.“ im Frühjahr ins Leben gerufen hat, um jungen Menschen die Arbeitsweise und Einflussmöglichkeiten in der Kommunalpolitik näherzubringen, hat anlässlich des Rathausfestes im Juni eine besondere Aktion mitgestaltet. Auf großformatigen Lageplänen der Gemeinde Rhauderfehn hatten Bürger der Gemeinde ihre […]

Studienfahrt nach Krakau und Auschwitz

Selbst nach dem Abitur lässt das Thema sie nicht los: 10 Schülerinnen und Schüler des Abiturkurses Geschichte ge419 haben, als ihre Schulzeit bereits zu Ende war, eine zusätzliche Studienfahrt nach Polen unternommen. Auf Einladung des Holocaust-Überlebenden Albrecht Weinberg haben die Schüler*innen, die sich zwei Jahre lang intensiv in Form diverser Aktivitäten mit Weinbergs Schicksal auseinandergesetzt […]

Abiturienten werden feierlich entlassen

Die Abiturienten haben ihre Zeugnisse erhalten. Die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums Rhauderfehn gratulieren herzlich!! Im Rahmen der Abiturentlassungsfeier wurden einige Schüler/-innen für besondere Leistungen geehrt. Eine Auszeichnung für sehr gute Leistungen im Fach Religion erhielten Neele Abeln, Marieke Meyer und Menya Trump. Für ihre Leistungen in Chemie bekamen Smilla Sevecke und Melvin Hündling einen […]

3. Juli 2019 Sabine Brunken Neues

„Heimat und Hass“ – SchülerInnen untersuchten rechtsextremistische Strategien

Welche Musik hören Nazis? Welche Rolle spielt Rechtsextremismus im Fußball? Wie gefährlich ist der Neue Rechtsextremismus für junge Menschen? Im Rahmen des Projektes „Heimat und Hass“ setzten sich 18 höchst engagierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8-11 mit dem Rechtsextremismus in Deutschland kritisch auseinander. Um es den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, das gesellschaftlich […]

Projekt „Morden im Norden – Krimis kreativ“

Regionalkrimis boomen seit Jahren: Von der Küste bis zu den Alpen gibt es in Deutschland mittlerweile kaum eine Region, in der kein(e) Ermittler(in) auf Täter(innen)suche geht.   Natürlich macht auch Ostfriesland dabei keine Ausnahme – ob im Fernsehen (u.a. in der Friesland-Reihe des ZDF mit Leer als zentralem Schauplatz) oder in Buchform (von den Bestsellern […]

27. Juni 2019 Sabine Brunken Neues

Gelungener Abiturstreich

Am Donnerstag, den 20. Juni führte der diesjährige Abiturjahrgang den „Abistreich“ durch. Doch schon bald wurde dieser abgebrochen, sodass wieder Unterricht nach Plan stattfand. Lange Gesichter bei Schülern und auch bei Lehrern. Jedoch: auch dies gehörte zum Plan und Streich der Abiturienten. Eingeweiht waren lediglich die Schulleitung und die SV Leitung. Die Freude war groß […]

24. Juni 2019 Sabine Brunken Neues

Europa in Musik und Tanz im Salzburger Land erlebt

Anfang Mai haben sechs Schülerinnen aus Jahrgang 8 und 9 eine weitere englischsprachige Projektwoche im Rahmen des Erasmus+-Projekts „Einheit in Verschiedenheit“ in Abtenau im schönen Salzburger Land erleben können. Gemeinsam mit den Frau Petermann und Herrn Teitsma und mit Schülerinnen und Schülern der Partnerschulen aus Zwickau, Rumänien, Ungarn, Groningen und Abtenau haben sie u.a. einen […]